Schlagwort-Archive: Peter Gingold

Leserbrief: Julius-Krieg-Straße umgetauft (Main-Echo v. 10. März 2017)

Nach Julius-Krieg darf in Aschaffenburg keine Straße benannt sein. Denn lediglich die Tatsache, dass Krieg in Aschaffenburg geboren wurde und als Professor an der katholischen Hochschule in Regensburg tätig war, kann schwerlich als ein besonderes Verdienst bezeichnet werden, das eine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Leserbrief | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Leserbrief: Julius-Krieg-Straße umgetauft (Main-Echo v. 10. März 2017)

Gedenken an Peter Gingold – Tafel in Heinsestraße erneuert

Wie wir inzwischen wissen, ist Peter Gingold in der Steingasse 27 geboren. In die Heinsestraße 3, wo wir zu seinem 100. Geburtstag am 8. März 2016 eine provisorische Gedenktafel angebracht haben, sind seine Eltern einige Monate später gezogen, dort ist … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bericht | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Gedenken an Peter Gingold – Tafel in Heinsestraße erneuert

8. März 2016 – Peter Gingold vor 100 Jahren in Aschaffenburg geboren

Rund 30 Gäste waren zur Gedenkveranstaltung gekommen, zu der das Aschaffenburger Bündnis gegen Rechts anlässlich der 100. Wiederkehr von Peter Gingolds Geburtstag am 8. März eingeladen hatte.  Sie fand statt am Dienstagabend am Geburtshaus Gingolds in Aschaffenburg, Heinsestraße 3. Eine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bericht | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für 8. März 2016 – Peter Gingold vor 100 Jahren in Aschaffenburg geboren

Aufruf gegen das Vergessen – zum Gedenken an die Reichspogromnacht (2015)

„Zuviel an Not und Tod, an KZ-Qualen, an Verwüstung und Vernichtung, an millionenfachem Mord hat der Faschismus gebracht, sodass es nichts Wichtigeres geben kann als Aufstehen gegen jede Erscheinung von Rassismus, Antisemitismus, Ausländerfeindlichkeit, Neofaschismus, Militarismus.“ Diese mahnenden Worte des Aschaffenburger … Weiterlesen

Veröffentlicht unter aufgemerkt!, Statements | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Aufruf gegen das Vergessen – zum Gedenken an die Reichspogromnacht (2015)

9. November 2013: Gedenken an die Reichspogromnacht

Rund 200 Menschen trafen sich am 9. November 2013 an der Sandkirche in Aschaffenburg, an der Stelle. an der bis in die 60er Jahre noch das Gefängnis stand. Hier wurden ab 1933 die Gegner der Nazis und ihre rassistischen Opfer, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bericht | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für 9. November 2013: Gedenken an die Reichspogromnacht