Pressemitteilung vom 22.11.2011

Nazi-Aktivitäten verharmlost –
Bündnis gegen Rechts: Neonazis so aktiv wie lange nicht mehr
Die Medien-Aufmerksamkeit, die dem Thema „Rechtsextremismus“ mit Bezug zur Region jetzt auf Grund der aktuellen Enthüllungen um ein rechtsextremes Terror-Trio und die Beziehungen des Verfassungsschutzes zur Szene zuteil wird, sieht das Bündnis gegen Rechts Aschaffenburg mit Interesse, doch hat der Artikel „Rechtsextremismus: Löcher im braunen Netz“ vom 19.11.2011 im Main-Echo bei seinen Mitgliedern auch Besorgnis hervorgerufen. … weiterlesen: PM_BGR_22112011

Dieser Beitrag wurde unter Statements abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.